TEDxZurich 2013 live per Internet-Streaming

Foto: Auftritt von Christian Maurer und Thomas Theurillat bei TEDxZurich 2012

Heute Mittwoch, 2. Oktober 2013 findet wie angekündigt die diesjährige TEDxZurich-Konferenz statt. Hochkarätige Künstler, Visionäre und Wissenschaftler werden ihre «ideas worth spreading» den rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor Ort in den Zürcher «Leutschenbach»-Studios von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) sowie per Internet-Streaming allen weiteren Interessierten live präsentieren.

Als Mitorganisator von TEDxZurich 2013 freue ich mich unter anderem auf die Auftritte von CERN-Forscherin Lily Asquith («LHCsound – Listening to data from the Large Hadron Collider»), Cybercrime-Prfessor Marco Gercke («Is everything that is technically possible automatically desirable?»), Sängerin Mia Aegerter, Computerspiel-Pionier Ian Livingstone («Life is a Game»), Handchirurg Jan Fridén («Loss and Recapture of Hand Control») und Freidenker Michael Moor («Impact through Rationality»).

Leider ist am heutigen Veranstaltungstag keine Teilnahme vor Ort mehr möglich. Alle Auftritte bei TEDxZurich 2013 werden aber live per Internet-Streaming auf der TEDxZurich-Website übertragen und später auch bei YouTube veröffentlicht. Reaktionen auf die einzelnen Auftritte können unter anderem bei Facebook und via Twitter verfolgt werden.

TEDxZurich 2013 wird durch den ehrenamtlichen Einsatz von Organisationskomitee, Vorstand und Helfern sowie die Unterstützung zahlreicher Partner ermöglicht.

Bild: NZZ/TEDxZurich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit * sind Pflichtfelder.