Migros CUMULUS: Auskunft verlangt, Auskunft über eine andere Person erhalten!

Rechtsanwalt Martin Steiger

6 Kommentare

  1. Thomas Lang sagt:

    Die Migros speichert das Passwort in Klartext…!?! Das ist ja unglaublich – wohl eine der grössten Passwort Datenbanken der Schweiz. Na dann viel Spass beim Schutz dieser….

    1. @Thomas Lang:

      Es handelt sich – soweit ersichtlich – um das Initialpasswort. Ich gehe davon aus, dass die übrigen Passwörter nicht im Klartext gespeichert werden. Ich habe nun aber nicht probiert, für Frau K. ein neues Nutzerkonto einzurichten …

  2. Thomas Mauch sagt:

    Wow. Hast du eine Idee, weshalb dir die Daten von fremden Personen zugestellt wurden?

    1. @Thomas Mauch:

      Ich gehe davon aus, dass es sich um ein Missgeschick handelt.

  3. Alex sagt:

    Die Migros betreibt übrigens auch Verkaufsstellen im EU-Ausland. Ob das Cumulus-Programm „getrennt“ ist (mein Tip: nö) weiss ich nicht, aber ich probiere es bei Gelegenheit aus: https://www.migros.fr/

    1. @Alex:

      Die Datenschutzerklärung der Migros verstehe ich so, dass die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) berücksichtigt wird:

      https://www.migros.ch/de/datenschutz.html

      Ein Bonus-Programm wie Cumulus ist meines Erachtens auch in Europa datenschutzrechtlich zulässig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.