Facebook vs. StressBook: Verwechslungsgefahr wegen Markenbestandteil «book»

Rechtsanwalt Martin Steiger

Ein Kommentar

  1. irgendeiner sagt:

    Viele werden dieses Urteil kritisieren. Insbesondere auch wenn man in Betracht zieht, dass das Fratzenbuch aus zwei weit verbreiteteten Wörtern des Allgemeingebrauchs zusammengesetzt ist: Gesicht & Buch…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.