Websites: Tracking auf Kollisionskurs mit dem Datenschutzrecht

Rechtsanwalt Martin Steiger

2 Kommentare

  1. H. Trickler sagt:

    :-(
    Auch diese Seite linkt zu Dritten: google.com und gstatic.com sowie s3-eu-west-1.amazonaws.com und für (ein paar wenig überzeugende) Fonts noch typotheque.com….

    Ausserdem nerven die Captchas von Google ganz ungemein!

    1. @H. Trickler:

      Wir verwenden auf unserer Website absichtlich kein personenbezogenes Tracking. Informationen über die momentan verwendeten Dienste von Dritten – insbesondere und vorläufig noch Typotheque (auch via Amazon) zum Einbinden von Schriftarten – finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Es ist möglich, dass wir Schriftarten in Zukunft lokal hosten.

      Bei (weiteren) Fragen zum Datenschutz können Sie uns jederzeit gerne direkt kontaktieren.

      Leider sehe ich keine Alternative zur CAPTCHA-Verwendung um die Formulare auf unserer Website vor Spam zu schützen. Immerhin ist Invisible reCAPTCHA – wie der Name sagt – in den meisten Fällen gar nicht sichtbar. Ich halte Invisible reCAPTCHA momentan für das geringste Übel, obwohl es in den seltenen Fällen, wo man davon betroffen ist, nervt …

      Wenn Sie unsere Hausschriftart Fedra Serif A nicht mögen («wenig überzeugend»), empfehle ich Ihnen, unsere Website nicht mehr zu besuchen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

edit home info arrow-left arrow-right arrow-down arrow-up circle-down circle-left circle-right circle-up user phone