2 Kommentare

  1. Sehr geehrter Herr Steiger
    Ich werde vom Anwalt Meili Zürich auf fr. 15300 betrieben.
    Ich gehe aber davon aus, dass Jeder, der etwas verkaufen will klar den Preis angeben muss. Grossverteiler wurden vom Bundesgericht gerügt, weil sie bei Aktionen den richtigen Preis nicht angeben. Ich habe vor Jahren auf meiner Hobby Homepage (metzgli.ch) Bilder heruntergeladen und jetzt kommt dieser Anwalt mit einem aus der Luft gegriffenen Preis. Ich denke, dass ich diese Betreibung abwenden kann.
    Ich wünsche Ihnen einen super Sonntag

    1. @Heinrich Hunziker:

      Die Betreibung können Sie mit einem Rechtsvorschlag abwenden. Vorsicht, Frist! Anschliessend ist die Gegenseite wieder am Zug …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.