4 Kommentare

  1. Maja Gossweiler sagt:

    Muss ich die App auch zu Hause ein geschalten haben?

    1. @Maja Gossweiler:

      Die Nutzung der SwissCovid-App ist freiwillig. Ich empfehle, das Exposure-Tracking dauerhaft aktiviert zu lassen. Ansonsten vergisst man, die App einzuschalten, wenn man aus dem Haus geht sowie verpasst allenfalls eine Alarmierung.

  2. Marc Schmid sagt:

    Wer Tracking von Tracing nicht unterscheiden kann, hat von der Sache wahrscheinlich nicht so viel Ahnung. #fail

    1. Marc Schmid:

      Wie machen Sie die Unterscheidung?

      Meine Unterscheidung: Apps wie die SwissCovid-App dienen dem Exposure- oder Proximity-Tracking. Die Behörden hingegen betreiben – aufgrund von bekannten COVID-19-Fällen – Contact-Tracing.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.