Die Website der Steiger Legal AG unterliegt schweizerischem Datenschutzrecht, insbesondere gemäss dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) sowie allenfalls anwendbarem ausländischem Datenschutzrecht wie beispielsweise der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU). Die EU anerkennt, dass das schweizerische Datenschutzrecht einen angemessenen Datenschutz gewährleistet.

Wir können unsere Datenschutzerklärung jederzeit durch Veröffentlichung auf dieser Website anpassen.

Der Zugriff auf unsere Website erfolgt mittels Transportverschlüsselung (SSL / TLS).

Der Zugriff auf unsere Website unterliegt – wie jede Internet-Nutzung – der allgemeinen, anlasslosen, unterschiedlosen und verdachtsunabhängigen Massenüberwachung durch Sicherheitsbehörden in der Schweiz, in der EU, in den USA und in anderen Staaten.

Wir verwenden die freie Open Source-Software Matomo (ehemals Piwik) zur statistischen Auswertung der Nutzung unserer Websites ohne Personenbezug.

Kommentare und Newsletter

Auf unserer Website können Kommentare hinterlassen, Kontaktformulare ausgefüllt und Newsletter abonniert werden. Wir speichern jene Angaben, welche Besucherinnen und Besucher unserer Website selbst erfassen. Ausserdem können wir die IP-Adresse sowie Zeit und Datum zur Bekämpfung von Missbrauch wie insbesondere Identitätsdiebstahl und Spam speichern (Rechtsgrundlagen gemäss DSGVO: Art. 6 Abs. 1 lit. a, b u. f mit der Informationssicherheit als berechtigtes Interesse).

Eine Newsletter-Abmeldung ist bei jeder einzelnen Newsletter-E-Mail möglich. Newsletter können Grafiken und / oder Weblinks enthalten, die personenbezogen erfassen, ob ein einzelner Newsletter in einer E-Mail-Anwendung geöffnet wurde und welche Weblinks angeklickt wurden. Solche Grafiken und / oder Weblinks erfassen die Nutzung von Newslettern um die Qualität zu sichern und Verbesserungen am Newsletter zu ermöglichen (Rechtsgrundlagen gemäss DSGVO: Art. 6 Abs. 1 lit. a u. b DSGVO).

Dienste von Dritten

Wir verwenden für den Newsletter-Versand MailPoet in Frankreich, wo – wie in jedem Mitgliedstaat der EU – ein angemessener Datenschutz gewährleistet ist (Rechtsgrundlagen gemäss DSGVO: Art. 6 Abs. 1 lit. a u. b DSGVO). Weitere Informationen dazu finden sich in der Datenschutzerklärung von MailPoet.

Wir verwenden Google Maps für das Einbetten von Karten, Google Invisible reCAPTCHA für den Schutz gegen Bots und Spam sowie YouTube für das Einbetten von Videos (Rechtsgrundlage gemäss DSGVO: Art. 6 Abs. 1 lit. f mit dem Betrieb unserer Website und der Informationssicherheit als berechtigte Interessen). Diese Dienste der amerikanischen Google LLC verwenden unter anderem Cookies und es werden Daten an Google in den USA übertragen, wobei wir davon ausgehen, dass in diesem Rahmen kein personenbezogenes Tracking stattfindet. Google hat sich verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz gemäss dem amerikanisch-europäischen und dem amerikanisch-schweizerischen Privacy Shield zu gewährleisten. Weitere Informationen dazu finden sich in der ausführlichen Datenschutzerklärung von Google.

Wir hosten unsere Website bei Cyon in Basel in der Schweiz. Bei Cyon werden für jeden Zugriff auf diese Website standardmässige Webserver-Logdateien mit folgenden Angaben erstellt: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, Browser-Anfrage einschliesslich Herkunft der Anfrage (sogenannter Referrer), verwendetes Betriebssystem einschliesslich Version, verwendeter Browser einschliesslich Sprache und Version (Rechtsgrundlage gemäss DSGVO: Art. 6 Abs. 1 lit. f mit der Informationssicherheit als berechtigtes Interesse). Die Logdateien dienen zur Erkennung von technischen Problemen und zur Gewährleistung der Sicherheit und zur statistischen Auswertung der Nutzung unserer Website mit der freien Open Source-Software AWStats.

Rechte von betroffenen Personen

Besucherinnen und Besucher unserer Website sowie andere Personen, über die wir Personendaten bearbeiten, können unentgeltlich eine Bestätigung, ob Personendaten durch uns bearbeitet werden sowie, falls ja, Auskunft über unsere Bearbeitung ihrer Personendaten verlangen, die Bearbeitung ihrer Personendaten einschränken lassen, ihr Recht auf Datenübertragbarkeit wahrnehmen, ihre Personendaten berichtigen, löschen («Recht auf Vergessenwerden») oder sperren lassen, erteilte Einwilligungen widerrufen und Widerspruch gegen die Bearbeitung ihrer Personendaten erheben.

Personen, über die wir Personendaten bearbeiten, verfügen über ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörden für den Datenschutz. Aufsichtsbehörde für den Datenschutz in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB).

Rechte, die betroffenen Personen in der Schweiz gemäss schweizerischem Datenschutzrecht nicht zustehen, gewähren wir solchen Personen – sofern und soweit gemäss schweizerischem Recht zulässig – freiwillig, sofern und soweit die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) solche Rechte vorsieht.

Kontaktadressen und Verantwortung

Verantwortlich für den Datenschutz bei der Steiger Legal AG ist Rechtsanwalt Martin Steiger.

Anfragen von Aufsichtsbehörden und betroffenen Personen erfolgen in der Regel per E-Mail, können aber auch per Briefpost erfolgen:

Steiger Legal AG
Florastrasse 1
8008 Zürich
Schweiz

info@steigerlegal.ch

Wir verfügen über eine Datenschutz-Vertreterin in der EU als Anlaufstelle gegenüber Aufsichtsbehörden und betroffenen Personen gemäss Art. 27 DSGVO:

VGS Datenschutzpartner UG
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg
Deutschland

info@datenschutzpartner.eu

edit home info arrow-left arrow-right arrow-down arrow-up circle-down circle-left circle-right circle-up user phone mail