Schlagwort: Arbeitsrecht

  • Foto: Wissenschaftler im Labor

    Wem gehören Erfindungen von Arbeitnehmern?

    lexwiki. ch ist eine junge schweizerische Online-Plattform, die das Ziel verfolgt, rechtliche Themen in verständlicher Sprache einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. Ein solches rechtliches Thema sind so genannte Arbeitnehmererfindungen:Wem gehören Erfindungen von …

    Mehr
  • Schweizerische Arbeitgeber auf graphologischen Abwegen

    Graphologie befasst sich gemäss Wikipedia «mit [der] Analyse der Handschrift von Individuen zum Zweck der psychologischen Diagnostik und Beratung». Früher wurde Graphologie häufig von Arbeitgebern zur Beurteilung von Stellenbewerbern genutzt. …

    Mehr
  • Stelleninserat: Keine Geschlechter, keine Diskriminierung

    Ein Stelleninserat für einen «Geschäftsführer» kann in Deutschland eine Geschlechter­diskriminierung darstellen, da ein solches Inserat nicht geschlechtsneutral formuliert ist. Allenfalls in Kenntnis dieser Rechtsprechung verwendet die Ratsfraktion der Piratenpartei in …

    Mehr
  • Stelleninserat für «Geschäftsführer» als Geschlechter­diskriminierung

    Bild: Beispiel-Stelleninserat aus «NZZ Executive» (Ausschnitt). In Deutschland sprach das Oberlandesgericht Karlsruhe mit Urteil vom 13. September 2011 einer Rechtsanwältin eine Entschädigung von 13’000 Euro zu. Die Rechtsanwältin hatte auf knapp …

    Mehr
  • Bild: Illustration von Assista TCS, unter anderem mit dem Bundesgericht und dem TCS-Logo

    Weniger Privatrechtsschutz bei Assista TCS

    Die Assista TCS-Rechtsschutzversicherung des Touring Clubs der Schweiz (TCS) erhielt in Vergleichen bislang jeweils Höchstnoten. In Zukunft könnten solche Vergleiche weniger positiv ausfallen, denn in den neuen Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) …

    Mehr