Schlagwort: Datenschutzbestimmungen

  • Foto: Auge mit blauer Iris in Nahaufnahme

    Websites: Tracking auf Kollisionskurs mit dem Datenschutzrecht

    Nico Ebert von der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) hat untersucht, wie populäre Schweizer Websites ihre Besucherinnen und Besucher überwachen:Mindestens 23 Prozent der untersuchten Websites nutzen moderne Fingerprinting-Verfahren, darunter …

    Mehr
  • Logo: Dropbox

    Dropbox: Neue Nutzungsbedingungen ohne Sammelklagen

    Der amerikanische Speicherdienst Dropbox ändert per 24. März 2014 seine Nutzungsbedingungen. Zwei wichtige Änderungen betreffen etwaige Rechtsstreitigkeiten mit Dropbox: Einerseits werden Sammelklagen (Class Actions) gegen Dropbox ausgeschlossen, andererseits tritt ein privates Schiedsgericht der American Arbitration Association (AAA) grundsätzlich an Stelle der bislang zuständigen staatlichen Gerichte in San Francisco. Für Dropbox-Nutzer werden diese Änderungen in den meisten Fällen nachteilig sein.

    Mehr
  • Screenshot: Beitrag in der Nachrichtensendung «10vor10» vom 20. Februar 2014 im Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) über Facebook und WhatsApp

    WhatsApp: Verkauf der Nutzerdaten an Facebook?

    Facebook kauft den beliebten Instant Messaging-Dienst WhatsApp. Was geschieht dabei mit den Nutzerdaten wie beispielsweise hochgeladenen Smartphone-Adressbüchern? Im entsprechenden FAQ-Eintrag (Screenshot) schreibt WhatsApp mit Verweis auf die Datenschutzbestimmungen (Privacy Notice), Personendaten …

    Mehr