Schlagwort: Rainer J. Schweizer

  • Bild: Volkszählungsurteil und informationelle Selbstbestimmung mit digitalen Daten (KI-generiert)

    40 Jahre Volkszählungsurteil: Ist das Recht auf informationelle Selbstbestimmung nur eine Illusion?

    Mit dem Volkszählungsurteil wurde in Deutschland am 15. Dezember 1983 durch das Bundes­verfassungs­gericht das Recht auf informationelle Selbstbestimmung etabliert. Dieser «heilige Gral des Datenschutzrechts» gilt als Selbstverständlichkeit, aber gibt es tatsächlich …

    Mehr
  • Foto: Tontafel mit Text in Linearschrift B

    Anwaltsgeheimnis: Internet-Verbot für Rechtsanwälte?

    Sollten Rechtsanwälte auf das Internet verzichten, um das Berufsgeheimnis zu wahren? Gemäss dem emeritierten Prof. Rainer J. Schweizer in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift «Plädoyer» wäre es konsequent, dass «solche Personen diese Kommunikationskanäle nicht verwenden dürften», denn: «Wir müssen feststellen, dass die Kommunikation übers Internet miserabel ist. Wir müssen uns in der demokratischen Kommunikation Formen und Inhalt überlegen und uns nicht einfach mit Schutt und Geröll von den meist amerikanischen und chinesischen IT-Unternehmen abfertigen lassen. […]»

    Mehr